Musikstudio Kutscher

Das moderne Musikstudio für Rock, Pop, Jazz & Klassik

Musikstudio Sielenbach

Musikstudio-Kutscher in Odelzhausen

Die moderne Musikschule für Rock, Pop, Jazz & Klassik

Du möchtest die aktuellen Songs aus dem Radio rocken? Kein Problem! Wir helfen euch dabei eure Lieblingssongs optimal einzustudieren. Egal ob als Sänger, Bläser, Gitarrist oder an den Tasten. Natürlich bieten wir auch Bandworkshops für alle Stilrichtungen und Altersklassen an. Das Musikstudio führt aber auch Kurse für die Jüngsten. Von Mutter-Kind Gruppen, Musikgarten, Blockflöten-Kurse, Drummer Kids bis hin zur musikalischen Früherziehung.

Weitere Kurse wie Bläserklassen, Geigen/Bratschen Unterricht gehören selbstverständlich auch zu unserem vielfältigen Angebot. Egal ob Einzel- oder Gruppenunterricht, das Musikstudio hat für jeden das passende Unterrichtskonzept.

Wir legen Wert auf professionelle Ausbildung, sowie Spaß und Freude an der Musik. 

Unsere Aufgaben bestehen darin die Schüler zum gemeinsamen Musizieren in Gruppen und Band`s heranzuführen und zu motivieren. Denn was kann schöner sein, als das Erlernte mit in eine Gruppe oder Band einzubringen, um Erfahrungen mit anderen Schülern auszutauschen?

Jeden Kurs gibt es selbstverständlich auch für Erwachsene. Egal ob Neueinsteiger oder Wiedereinsteiger. Alle Altersgruppen sind willkommen. Es ist nie zu spät ein Instrument zu erlernen. Starten Sie jetzt !

  • KEINE JAHRESBINDUNG
  • KOSTENLOSE PROBESTUNDE
  • FLEXIBLE UNTERRICHTSMODELLE
  • EINSTIEG JEDERZEIT MÖGLICH
  • ALLE ALTERSKLASSEN
  • BERATUNG BEIM KAUF VON INSTRUMENTEN

Die Lehrer

Anna Ulrike Schwartz

  • Geige
  • Geigenklasse
  • Klavier

IMG_0886
  Diplom-Musiklehrerin


 Ausbildung:

  • privater Musikunterricht in den Fächern Geige und Klavier ab 9 Jahren
  • nach dem Abitur an der Freien Waldorfschule Rengoldshausen Beginn des Musikstudiums an der Alfred-Schnittke-Akademie Hamburg                                                                                                                                                                                                            und Abschlußmit Diplom zur Lehrbefähigung in den Fächern Gesang und Violine im Jahre 1996
  • weiterführendes Studium am Konservatorium in Hamburg im Fach Gesang
  • Gesangs-Diplom an der Hochschule für Musik und Theaterin Hamburg im Jahre 2000

 

Referenzen:

  • studienbegleitend Mitarbeit als Sängerin und Schauspielerin am Theater "Einfache Bühne" in verschiedenen Produktionen in russischer Sprache unter der Regie von Jewgenij Mestetschkin von 1993-199
  • 2001-2002 Mitarbeit an der Freien Musikschule Zehlendorf,Berlin als Gesangslehrerin
  • seit 2002 Angestellte der Stadt Schrobenhausen an der Musikschule im Fach Violine

 

Ludwig Bergner

  • Drums
  • Cajon
  • Percussion aller Art

Ludwig 1Am 3.1.65 in München geboren, habe ich mich im zarten Alter von 12 Jahren

ans Schlagzeug gesetzt. 40 Jahre und unzählige Gigs bzw. Kilometer später,

bin ich immer noch fröhlich bei der Sache. Dank einer 1a Familie und guter

Freunde habe ich nach wie vor größten Spaß an meinem Job.  Obwohl ich nur

in der zweiten Bundesliga spiele bin ich über die Jahre ganz schön rumgekommen.

Mit meinem Set war ich inzwischen in allen Teilen Deutschlands, Österreich,

der Schweiz, Luxemburg, den Niederlanden, Tschechien,  Polen, Italien, Frankreich,

in der Türkei, Kroatien, Engand und in Wales, sowie auf einer Kreuzfahrt. Besonders

schöne Erinnerungen verbinde ich mit den vielen Jazz-und Bluesfestivals bei denen

ich mitwirken durfte, z.B. in Aachen, Jülich, Kempten, Laufenburg (CH), Frauenfeld (CH),

Laubach, Worms, Mannheim, Lana (I), Regensburg, Saarbrücken, Wageningen (NL),

Luxemburg (LX), Fürth, Wendelstein, Burghausen, Graz (A) und Prag (CZE).

Neben meiner Arbeit als Live-Drummer betreibe ich eine kleine Musikproduktion,

betätige mich als Tonmeister und bin seit neuestem auch Schlagzeuglehrer am Musikstudio Kutscher.




 

 

Milena Herrmann

  • Saxophon
  • Klarinette
  • Blockflöte

Musikalische Vita Milena Herrmann

Ausbildung:

  • 2006-2009: Saxophon Unterricht bei Elke Scheyer an der 

          Musikschule Lützelburg

  • 2009-2017: Saxophonunterricht bei Willi Nuszbaum musikalisches                                                                                                                                           Gymnasium bei St. Stephan mit Note1,0
  • Seit 2017 Studium am Leopold-Mozart-Zentrum für Musik in Augsburg 

Wettbewerbe und Preise

  • 2010 Jugend Musiziert Regionalentscheid in Augsburg Platz 1. 
  • 2010 Jugend Musiziert Landesentscheid in Erding Platz 3.
  • 2016 Jugend Musiziert Regionalentscheid in Augsburg Platz 1. 

Musikalischer Werdegang

  • 2015-2016 Band Devin in Disguise in Augsburg
  • Seit 2016 Band Philomenas Tailors in Augsburg
  • 2017 Spielen auf Festivals, wie das Modular in Augsburg
  • 2017 Tour der Band Philomenas Tailors mit Django 3000 durch Deutschland
  • Seit 2017 Spielen der 2. Alt-Stimme im symphonischen Blasorchester des Leopold-Mozart- Zentrums in Augsburg

Bernhard Maag

  • Akustik Gitarre
  • E-Gitarre 
  • E-Bass

Staatlich anerkannter Lehrer für Saiteninstrumente

Ausbildung:bm1

„Bernhard Magg begann seine Ausbildung als Gitarrist im Grundschulalter

bei Ralph Mackowiak (Konzertgitarre) und setzte sie später bei Erik Müller

(Konzert- und E-Gitarre) fort. Immer schon spielte er mit großer Leidenschaft

als Gitarrist und musikalischer Leiter in diversen Rock- und Popbands.

Neben seiner Band „Rebels of the Jukebox“ (Rock & Folk) tritt er heute mit Big Bands,

Gala Bands oder auch im Duo bei verschiedensten Veranstaltungen auf.

Seit Herbst 2013 arbeitet er ausschließlich als selbständiger Musiker und Musiklehrer.

Er unterrichtet seither Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen in den Fächern Konzertgitarre, E-Gitarre und Bass."

 bm

Durch seine langjährige Unterrichtspraxis und seine Ausbildung ist er ein erfahrener Gitarrist, der sein Wissen mit viel Freude an seine Schüler vermittelt.

Hans Peter Dorn

  • Akustik Gitarre
  • E-Gitarre
  • E-Bass
  • Banjo

Staatlich anerkannter Lehrer für Saiteninstrumente 

Hape
Ausbildung:                                                                                                                 Referenzen:

1976-1983 Gitarrenuntericht bei Hr. Geisel                                                                   2008-2015 Freiberuflicher Dozent in A/E-Gitarre

1978-1986 Nebeninstrument Trompete                                                                          2008-2013 R. Fertl Mainburg  

1983-1993 Gitarrenuntericht bei div. Privatlehrern                                                     2008-2012 Musikschule Realtime Rohrbach  

1993- 2003 Gitarrenuntericht bei der Jazzschule Ohrwurm                                     2008-2014 Musikschule Ohrwurm Hohenwart  

1993-2003 Intensivausbildung Gitarre/E-Gitarre in der Jazzschule                       Twister, Musikminister, Holledau Inn, Compliments               

   Ohrwurm mit künstlerischem Diplom                                                                         2010-2015 Intakt Pfaffenhofen                                                                         

Rockbands:           

Bigband 4 , Inhale, Odysee, Nothing Left, Rock@Heart, Aventura      

Partybands:          Charisma, Albkracher, Gauidblosn, Municum, Tropical Rain,Delightband, 

 

National und  International als Subgitarrist in verschiedenen Bands tätig                                        

Sandra Tucker

  • Stimmbildung
  • Gesang

Die in Kanada geborene Sopranistin Sandra Tucker-Halbfell hat ihr Studium dort mit einem Bachelor of Music, einem Master of Music und einem Opera Diploma abgeschlossen. Auszeichnungen waren die Stipendien „Canada Council for the Arts Grant for Emerging Professional Artists“ und „York Celebration of the Arts Professional Artist Bursary“. Danach setzte sie ihr Studium im Fach Gesang in Augsburg bei Edith Wiens fort.

Als Repräsentantin Kanadas wurde sie zum internationalen Festival der Musikhoch-schule in St. Petersburg eingeladen. Des weiteren vertiefte sie ihre Studien im Fach Gesang bei Rudolph Jansen, Brigitte Fassbaender, Rudolph Piernay, Sena Jurinac, Sarah Walker und Ian Burside. Kritiker beschreiben ihre Stimme als „meltingly lyric“ (dahinschmelzend lyrisch).

Auf Engagements bei den renommiertesten Ensembles und Sinfonie-Orchestern in Toronto und Umgebung wie auch im Rahmen des Europäischen Musikfestivals (Solistin in der Missa Solemnis gemeinsam mit Helmut Rillung und der Bach-Akademie), folgte die Einladung zum Kneipp-Musik-Festival in Bad Wörishofen und zum Festlichen Konzert der Basilika in Ulm-Wieblingen. Überschwänglich gelobt wird sie für ihre Interpretationen von Mendelssohns Elias und den Vier Letzten Liedern von Richard Strauss.

Höhepunkte im Bereich Oper waren u.a. die Rollen der „Fiordiligi“ in Cosi fan Tutte, der „Carolina“ in Cimarosas Die heimliche Ehe, sowohl die der „Susanna“ als auch die der „Gräfin“ in Die Hochzeit des Figaro, die der „Anna Maurrant“ in Street Scene, die der „Manon“ in Puccinis Manon Lescaut, die der „Laetitia“ in Menottis The Old Man and the Thief, die der „Pamina“, die der „Zweiten Dame“ und die des „Ersten Knaben“ in Die Zauberflöte, die des „Sandmann“ in Hänsel und Gretel und „Fame“ in Purcells The Indian Queen.

Sandra Tucker-Halbfell singt seit 2011 als Sopranistin in der Vokalkapelle in der Theatinerkirche München mit. Sie unterrichtet sowohl privat in Obergriesbach als auch bei der Volkshochschule Aichach-Friedberg Gesang und ist immer wieder als Stimmbildnerin für Chöre tätig. Anfang 2014 gründete sie den Chor Cantabella in Obergriesbach.


Tomi Simatupang

  • Schlagzeug
  • E-Bass
  • E-Gitarre
  • A-Gitarre

Im Alter von zehn Jahren erhielt ich meinen ersten Schlagzeugunterricht von

Klaus Lorey in Detmold, NRW. Mit vierzehn Jahren bekam ich Jazzunterricht

vom Jazzschlagzeuger Doug Sides. Bei Fritz Krisse lernte ich zu dieser zusätzlich Gitarre.

In den Niederlanden besuchte ich noch als Teenager die Modern Jazz Klasse mit

Niels Tausk und Alex Milos am Koorenhuis sowie Workshops mit einigen internationalen

Größen am Koninglijk Conservatorium Den Haag. Spätestens ab diesem Zeitpunkt dreht

sich alles in meinem Leben um Musik, – bis heute, zwanzig Jahre später.

Tourneen und CD Produktionen mit: Masha Qrella, Susie Asado, Whitefield Brothers,

The Poets Of Rhythm (Deutschland) Kat Frankie (Australien) Wax Mannequin (Kanada),

Einar Stenseng (Norwegen) und Sandy Sondoro (Indonesien).

2003 zweiter Platz beim Berlin Jazz & Blues Award als Teil der Big-Band Big Swingin' Group

unter der Leitung von Olaf Hengst. 2012 bis 2014 Zusammenarbeit mit dem Haus der

Kulturen der Welt und dessen Chor Der Kulturen der Welt, deren Höhepunkte Auftritte unter meinem Namen auf den Festivals Über Lebenskunst 2012 und

Wassermusik 2013 bildeten. 2016 Komposition und Performance im Auftrag von Kulturpark West auf dem Asche zu Farbgut Festival im Gasometer Augsburg-

Oberhausen. 2018 erster Preis beim Kompositionswettbewerb „Semantic Microtonal Music International Competition“ in Frankreich.

Musikunterricht erteilte ich über die Jahre meistens Privat oder an privaten Musikschulen. Workshops erteilte ich unter anderem in Zusammenatbeit mit dem

Goethe Institut, dem G.I.Z und dem Climate Arts Festival in Indonesien.

Anna-Maria Huber

  • Klarinette
  • Blockflöte

Musikalischer Lebenslauf

Ausbildung:

2003 – 2005     Unterricht am Klavier

2005 – 2017     Klarinettenunterricht bei unterschiedlichen Lehrern

seit 2017            Studium am Leopold-Mozart-Zentrum Augsburg 
                           

bei Prof. Harald Harrer, den Dozenten Bettina Aust und Stefan Jank

Orchestererfahrung:

2008 – 2009     Vororchester

seit 2010             Kolping Blasorchester Göggingen e.V.

seit 2014             Schwäbisches Jugendblasorchester

seit 2016             Bläserphilharmonie Ehgatten

Unterrichtserfahrung:

seit 2015               Klarinette am Holbein-Gymnasium Augsburg

seit 2018               Klarinette beim Musikverein Donautaler

Nelli Duttenhöfer

  • Klavier
  • Keyboard

image3



Staatlich anerkannte Klavierlehrerin

 

Ausbildung:

  •  Konservatorium Alma-Ata (Kasachstan)

 

Referenzen:

  • Musikschule Dunningen
  • Musikstudio Peter Gyr
  • Musikstudio Kutscher in Sielenbach
  • Gymnasium Friedberg

 

Von Klassik bis über Rock, Pop und Jazz bietet die erfahrene Klavierlehrerin einen ausgewogenen Unterricht für Groß und Klein an.

Manuel Jose Gonzales

  • Klassische Trompete
  • Posaune 
  • Euphonium
  • Tuba

Bachelor of Music Hauptfach Trompete

IMG_20170829_210208_565

Ausbildung:

  • 09/2009– 06/2013 

    Bachelor, Fachrigtung Trompete
    CSM Manuel Castillo, Musikhochschule des Seville
    Prof. Antonio Ureña Delgado und Alberto Perez Jimenez
    Seville, Spanien 

  • 10/2016 - Zurzeit: Master für Musik, Fachrigtung Trompete
    Leopold Mozart Zentrum,
    Prof. Uwe Kleindienst
    Augsburg
  • Berufliche Bildung:
    Studienjahr 2010/2012
    OJA, Orquesta Joven de Andalucia
    Bundesjugendorchester von Andalusien
    Studienjahr 2009/2010
    OJAl, Orquesta Joven de Almeria Bundesjugendorchester von Almeria
  • Beruflicher Werdegang:
    2010/2014
    Trompetenlehrer in der Musikhochschule Agrupacion Musical Santisimo Cristo de la Vera-Cruz. Iznatoraf, Spanien
    2012/2014
    Trompetenlehrer in der Musikhochschule Agrupacion Musical Villanovense. Villanueva del Arzobispo. Spanien
    02/2014 - 09/2014
    Dirigent in der Agrupacion Musical Villanovense. Villanueva del Arzobispo. Spanien
  • Berufliche Weiterbildung:
    2013/2015
    Nachhilfeunterricht von Salvador Ibañez Dura (Trompetersolist Symphonieorchester des Extremadura) Badajoz, Spanien.
    Trompetenunterricht beim Prof:
    Bill Forman, Bo Nilsson, Luis González, Pacho Flores, Frich Damrow, Juanjo Serna, Carlos Benetó, Roberto Bodi, Eric Aubier, Moritz Görg,

Sergio Domingo

  • Trompete
  • Tenorhorn
  • Posaune
  • Tuba
Sergio 

Bachelor of Music Hauptfach Trompete

Ausbildung:

  • 09/2009– 06/2013 

    Bachelor, Fachrigtung Trompete
    Musiken, Musikhochschule des Baskenlandes Prof. Luis Gonzales und Prof. Reinhold Friedrich San Sebastian, Spanien

  • 10/2016 - Zurzeit: Master für Musik, Fachrigtung Trompete
    Leopold Mozart Zentrum,
    Prof. Uwe Kleindienst
    Augsburg
  • Berufliche Bildung:
    Studienjahr 2009/2010 
    JONC, Jove Orquestra Nacional de Catalunha, Bundesjugendorchester von Katalonien
  • Beruflicher Werdegang:
    2007/2013 
    Jazzaldia Festival, Belle&Sebastian Gruppe, San Sebastian Spanien
    2013/2014
    Zusammenarbeit OSE Orchester Sinfonie de Euskadi - Symphonieorchester des Baskenlandes 
    06/2015 - 12/2015
    Freiwilligendienst an der Solidarios con Agua ONG Trompetenlehrer in dem "VURAMUSIC-Projekt" Moyo- Uganda 
  • Berufliche Weiterbildung:
    2011/2012 
    ERASMUS an der "HFM Detmold" unter Prof. Max Sommerhalder
  • Trompetenunterricht bei den Professoren: Reinhold Friedrich, Pacho Flores, Eric Auber, Fritz Damrow und Max Sommerhalder

Vanessa Aigner

  • Klarinette

Vanessa Aigner wurde am 07.03.1995 geboren und bekam

bereits mit sieben Jahren ihren ersten Klarinettenunterricht.

Bis 2013 hatte sie Unterricht bei Sonja Wagner und Guntram Bumiller.

Daraufhin begann sie im Jahr 2015 die zweijährige Ausbildung zur staatlich

geprüften Ensembleleiterin an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach

mit Unterricht bei Günther Beugel und schloss diese erfolgreich ab. Vanessa war

langjähriges Mitglied im Kreisverbandsjugendblasorchester Ulm Alb/Donau und

spielte zudem auch im Schwäbischen Jungendblasorchester mit.

Zurzeit studiert sie Instrumentalpädagogik im Hauptfach Klarinette in der Klasse

von Prof. Harald Harrer am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg.